Illu_00_ma_kreuzzug

Schlachtfeld Bauch

Seit den ersten Aufzeichnungen zeigt sich die Polarisierung der Medien zu diesem Thema:

Auf der einen Seite stehen Versuche, auf religiöse oder ideologische Art Frauen mit ungewollter Schwangerschaft zu bevormunden und sie entweder zu einer Abtreibung zu überreden oder ihnen den Abbruch zu verbieten, bzw. nur für sehr viel Geld zu ermöglichen.

Auf der anderen Seite vermitteln Medien die Verzweiflung der betroffenen Frauen und den Kampf um die Selbstbestimmung über ihren Körper.

Die 'moralische Entrüstung' ist in den Ländern am stärksten, die Frauen am meisten bevormunden und wo es die höchste Rate an Abbrüchen gibt.

Länder, in denen Frauen frei entscheiden können, beugen ungewollten Schwangerschaften am wirksamsten vor und haben die niedrigste Rate an Abbrüchen.