Highlights vom 4. November 2013

Papayasamen als Verhütung für den Mann und die Rachel Maddow's TV-Show





In einer heilen Welt, wie wir sie uns gerne wünschen, gibt es – neben anderen Goodies – auch die perfekte, absolut sichere und ganz natürliche Verhütung, vorzugsweise pflanzlich und schon von Naturvölkern erprobt. Wenn es schon nicht Evas Apfel sein kann, dann vielleicht doch Adams Papaya? Lesen Sie weiter unter: http://de.muvs.org/topic/klingt-gut-schmeckt-gut-aber-funktioniert-es-auch/

In derselben heilen Welt sind alle Menschen vernunftgesteuert, tolerant und nett zu ihren Nachbarn. Wir ahnen, dass die Realität nicht so ist. Aber wie und mit welchen Mitteln die Anti-Abtreibungs-Walze durch die große USA pflügt – davon haben wir in unserer vergleichsweise heilen kleinen Welt keinen Schimmer. Ein Blick in Rachel Maddow’s TV-Show lehrt uns das Fürchten: http://de.muvs.org/topic/ein-blick-in-die-rachel-maddows-tv-show/

 

Besuchen Sie das Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch, Mariahilfer Gürtel 37, 1150, Mittwoch bis Sonntag 14 bis 18 h, oder unsere Homepage de.muvs.org und unsere Facebookseite http://www.facebook.com/eMUVS.