NL 2019/02

Die neue Verhütungsbroschüre ist da!





2017 erstellte das Museums für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch, im Rahmen einer Kleinprojektförderung durch die MA57, die Verhütungsbroschüre „Sex? Ja, sicher!“ zur Prävention von ungewollten Schwangerschaften für Jugendliche. Diese Broschüre wurde von den MultiplikatorInnen sowie von den Jugendlichen sehr gut aufgenommen und innerhalb der eines Jahres waren alle 10.000 Exemplare vergriffen. Deshalb hat das MUVS beschlossen eine neue Broschüre mit erweitertem Fokus zu produzieren.

Die Erhebung des Gynmed Ambulatorium in Wien zeigt, dass Frauen, die im Ausland geboren und nun in Wien sesshaft sind, verhältnismäßig öfters einen Schwangerschaftsabbruch durchführen lassen, als Österreicherinnen. Mit den größten Anteil machen türkischstämmige Frauen aus, neben Frauen aus dem ehemaligen Jugoslawien und Rumänien. Bisher hat es an Angeboten und niederschwelligen Informationsmaterialen für diese Frauen in ihrer Muttersprache gefehlt. Im Rahmen Kleinprojektförderung der MA57 hat das MUVS gemeinsam mit MultiplikatorInnen aus diesem Bereich eine Verhütungsbroschüre speziell für Migrantinnen aus der Türkei entwickelt.

Ziel der Broschüre ist es Frauen mit einem türkischen Migrationshintergrund eine vertrauenswürdige und inhaltlich korrekte Broschüre über Verhütungsmethoden in ihrer Muttersprache zur Verfügung zu stellen.

Ziel ist auch "Empowerment" in allen Belangen, die sexuelle und reproduktive Gesundheit betreffend. Frauen sollen in Zukunft noch besser befähigt sein, informierte Entscheidungen in Bezug auf ihren Umgang mit Sexualität und wirksamer Verhütung zu treffen. Sie sollen sich insbesondere vor ungewollten Folgen besser schützen können - eine wesentliche Maßnahme zur Prävention ungewollter Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten in Österreich - und sich bestärkt fühlen selber entscheiden zu können ob, wie, wann und mit wem sie ihre Sexualität sicher ausleben wollen.

Die Broschüre beinhaltet u.a. die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane, Zyklus der Frau, alle wirksamen Verhütungsmethoden, Pearl Index, Analverkehr, Schwangerschaftsabbruch und gesetzliche Lage in Österreich.

Die Broschüre ist kostenlos bei uns im Museum und unseren sexualpädagogischen Workshops erhältlich.