NL 2008/01

Ab 25. Jänner 2008 läuft der Film '4 MONATE, 3 WOCHEN UND 2 TAGE'

[4 luni, 3 saptaminie si 2 zile]





Liebe FreundInnen des Museums für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch,

wir möchten Sie heute auf einen wichtigen Film aufmerksam machen!


Inhalt:
Die Studentinnen Otilia und Gabita teilen ein Zimmer im Wohnheim einer kleinen Stadt in Rumänien. Das kommunistische Regime unter Ceausescu liegt in den letzten Zügen. Der Alltag ist für die Menschen täglich eine neue Herausforderung, schon das Anmieten eines Zimmers in einem Hotel ein schwieriges Unterfangen. In einem Hotelzimmer erwarten die beiden Freundinnen einen gewissen Mr. Bebe. Gabita ist schwanger, Abtreibung in Rumänien illegal - und die jungen Frauen, die keine Ahnung haben, was in einer solchen Situation zu tun ist, schlittern in ein Fiasko.

Der beeindruckende Film war 2007 nicht nur in Cannes, beim wichtigsten Filmfestival der Welt, der Überraschungserfolg. Weltweit wurde er auf verschiedenen Festivals ausgezeichnet und sowohl von der Kritik als auch vom Publikum gefeiert. Dem grandiosen Spiel der jungen Darstellerinnen, denen die Kamera stets nah ist, ohne ihnen zu nahe zu treten, kann sich der Zuschauer nicht entziehen. Ein Film voll schmerzhafter Intensität, der sich ins Gedächtnis brennt.
Auszeichnungen: Goldenen Palme, Cannes 2007. Europäischer Filmpreis 2007.

Regie und Drehbuch: Cristian Mungiu
mit Anamaria Marinca, Laura Vasiliu, Vlad Ivanov u. a.
Rumänien 2007
http://www.4months3weeksand2days.com/

Der Film läuft in folgenden österreichischen Kinos:

- Votiv Kino (OmU), Währingerstr. 12, 1090 Wien
- Urania Kino Wien, Uraniastraße 1, 1010 Wien
- Village Cinemas Wien 3 Center, Landstraßer Hauptstraße 2a, 1030 Wien
- KIZ - Kino im Augarten, Friedrichgasse 24, 8010 Graz
- Das Kino (OmU), Giselakai 11, 5020 Salzburg
- City Kino, Graben 30, 4020 Linz

Die aktuellen Beginnzeiten finden Sie hier:
www.film.at/4_monate_3_wochen_und_2_tage/?cc_detailpage=filmprogramm


Eine große Anzahl an Filmen über den Schwangerschaftsabbruch, meist aus der Zeit als er noch verboten war, finden Sie auf: www.abortionfilms.org


-------
museum für verhütung und schwangerschaftsabbruch
ausstellung - sammlung - archiv - bibliothek

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 14 - 18 h

mariahilfer gürtel 37
a-1150 wien
tel: +43/699/178 178 04
fax:+43/1/892 25 81
email: info@muvs.org
www.muvs.org

Unser Email-Newsletter erscheint 6 bis 8 mal im Jahr auf Deutsch und Englisch. Anmeldung auf der Homepage > Museum > Newsletter