Anne_00_ma_zumutungen
  • Anne_00_th_zumutungen


Anne Birk: Zumutungen - Frauen & ein Paragraph (1992)

Was die alles sagen werden


Die Bauer wird sagen, im zweiten Lehrjahr schwanger, also so was hat es zu unserer Zeit nicht gegeben. Und dann wird sie ihre Goldkette um den Finger drehen und wieder mal spitz bemerken, heute denkt ja auch jeder, auf die Bank, da reicht es allemal. Aber da sieht man es wieder.

Und die Katrin wird sagen, so was passiert einem doch nicht mehr, heutzutage. So blöd ist doch keine mehr, daß sie nicht richtig verhüten kann, oder.
Der Wünsche ich auch mal vier Tage Darmgrippe an den Hals, damit sie sieht, wie schnell das geht, daß man in der Tinte sitzt, Pille her oder hin. Die ist sowieso bloß eifersüchtig und hätte sich den Mich am liebsten selber unter den Nagel gerissen. Schadenforh wird sie sein, die Katrin, ihre kleine Kartoffelnase rümpfen und sagen: Die meint wohl, auf diese Weise kann sie sich den Micha angeln, aber der wär' schön dumm, wenn er sich so einfach reinlegen ließe.
-----
Und meine Freundin Uschi wird sagen, Mensch bist du blöd, laß das wegmachen. Da gibt es doch gar nichts zu diskutieren. Das wird sie sagen, obwohl sie jeden Sonntag zur Messe geht.
-----
Micha sagt, was alle sagen. Das gibt es doch gar nicht. Und dann ist Micha beleidigt. Ich hab' dich gefragt, zweimal sogar, ob du die Pille nimmst. Ich hab' ja nicht gewußt, daß man sich nicht auf dich verlassen kann Bilde dir ja nicht ein, daß ich jetzt auf Familie mache. Ich denke nicht daran. Ich hab' mich klar ausgedrückt, oder.

Ja, das hat er. Er hat sich klar ausgedrückt. Ich bin schuld. Wer eine Darmgrippe bekommt, ist schuld. Das ist im künstlichen gesteuerten Hormonhaushalt nicht vorgesehen.
Micha ist tief gekränkt. Ich habe ih etwas angetan. Nicht etwa er mir. So herum kann er das gar nicht sehen. Man wird nicht einfach schwanger. Das gibt es einfach nicht.