Damm_christiane_00_ma
  • Damm_christiane_00_th


Sigrid Damm: Christiane und Goethe (2000)

Vom Scharfrichter geköpft wurde 1707 im deutschen Weimar die uneheliche Mutter Martha Elisabeth E., weil sie ihr Kind gleich nach der Geburt erstickt hatte. Anschließend an die Hinrichtung wurde ihr Körper am Richtplatz ‚auf einen Karren geladen, in zweyn Schütten Stroh gebunden und nach Jena geführet...’. Für den jungen Scharfrichter Meister Johann Daniel W. war es die erste Hinrichtung, ‚welche ihm aber misslungen, dass er 3-4mal hauen (hat) müssen, da die arme Sünderin nach dem ersten Hiebe schon auf der Erde gelegen.

Bildquelle: www.amazon.de