Altedame_00_ma_duerrenmatt1
  • Altedame_00_th_duerrenmatt1


Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame (1956)

Der Butler: Es war im Jahr 1910. Ich war Oberrichter in Güllen und hatte eine Vaterschaftsklage zu behandeln. Claire Zachanassian, damals Klara Wäscher, klagte Sie, Herr Ill an, der Vater des Kindes zu sein.
----
Sie bestritten damals die Vaterschaft, Herr Ill. Sie hatten zwei Zeugen mitgebracht
Ill: Ich war jung und unbesonnen.
Claire Zachanassian: Führt Koby und Loby vor.
Die Beiden: Wir sind Koby und Loby, wir sind Koby und Loby.
Ill: Ich kenne Sie nicht.
Die Beiden: Wir haben uns verändert, wir haben uns verändert.
Der Butler: Nennt Eure Namen
Der Erste: Jakob Hühnlein, Jakob Hühnlein
Der Zweite: Ludwig Sparr, Ludwig Sparr
----
Der Butler: 1910 war ich der Richter und ihr die Zeugen. Was habt ihr geschworen, Ludwig Sparr und Jakob Hühnlein, vor dem Gericht zu Güllen?
Die Beiden: Wir hätten mit Klara geschlafen, wir hätten mit Klara geschlafen.
Der Butler: So habt ihr vor mir geschworen. Vor dem Gericht, vor Gott. War dies die Wahrheit?
Die Beiden: Wir haben falsch geschworen, wir haben falsch geschworen.
----
Der Butler: Was geschah mit dem Kind, Klägerin?
Claire Zachanassian: Es lebte ein Jahr.
Der Butler: Was geschah mit Ihnen?
Claire Zachanassian: Ich wurde eine Dirne.
Der Butler: Weshalb?
Claire Zachanassian: Das Urteil des Gerichtes machte mich dazu.
Der Butler: Und nun wollen Sie Gerechtigkeit, Claire Zachanassian?
Claire Zachanassian: Ich kann es mir leisten. Eine Milliarde für Güllen, wenn jemand Alfred Ill tötet.
----
Es war Winter, einst, als ich dieses Städtchen verließ im Matrosenanzug mit roten Zöpfen, hochschwanger, Einwohner grinsten mir nach. Frierend saß ich im D-Zug nach Hamburg, doch wie hinter den Eisblumen die Umriße der Peterschen Scheune versanken, beschloß ich zurückzukommen, einmal. Nun bin ich da. Nun stelle ich die Bedingung, diktiere das Geschäft.
----
Ill: Du hattest - ich meine, wir hatten ein Kind?
Claire Zachanassian: Gewiß
Ill: War es ein Bub oder ein Mädchen?
Claire Zachanassian: Ein Mädchen.
Ill: Und was hast Du ihm für eine Namen gegeben?
Claire Zachanassian: Genevieve
Ill: Hübscher Name.
Claire Zachanassian: Ich sah das Ding nur einmal. Bei der Geburt. Dann wurde es genommen. Von der Christlichen Fürsorge.
----
Ill: Das ist wohl so. Bei wem ist es gestorben?
Claire Zachanassian: Bei Leuten, ich habe die Namen vergessen.
Ill: Woran?
Claire Zachanassian: Hirnhautentzündung. Vielleicht auch was anderes. Ich erhielt auch eine Karte von der Behörde
Ill: Bei Todesfall kann man sich auf die verlassen.


Bildquelle: www.amazon.de (2008)