Jura_00_ma_soyfer
  • Jura_00_th_soyfer


Jura Soyfer: Schlaflied für ein Ungeborenes (1933)

Schlaf, Kindlein, schlaf.
Dich schützt der Paragraph.
Dich treibt die Mutter schon nicht ab.
Dich braucht der Staat fürs Massengrab
Im Wasgenwald, am Piave.
Schlaf, Kindlein, schlaf.

Halt die Ehe hoch in Ehren,
Wenn's nicht anders geht, im Prater!
Denn mein Volk soll sich vermehren
Wie der Weizen in den Meeren!
Sprach der Staat zu deinem Vater.

Die Maschine, die Kanone
Brauchen Futter, brauchen Futter.
Bei den Menschen geht's auch ohne
Denn er ist der Schöpfung Krone.
Sprach der Staat zu deiner Mutter.
Schlaf, Kindlein, schlaf.
Dich schützt der Paragraph.

Schlaf, Kindlein, schlaf.
Dich schützt der Paragraph.
Dich treibt die Mutter schon nicht ab.
Dich braucht der Staat fürs Massengrab
Im Wasgenwald, am Piave
Schlaf, Kindlein, schlaf.

 

Der Text erschien in der Arbeiter-Zeitung am 4. Jänner 1933.

Quelle: http://www.soyfer.at/deutsch/PDF/Schmetterlinge_VerdraengteJahre_CD_Inlet.pdf

https://www.youtube.com/watch?v=wFpn3IGtorY