Zeugung_00_ma_meyerberg
  • Zeugung_00_th_meyerberg


E. C. A. Meyenberg: Zeugung und Zeugungsregelung (1927)

Die Zoekalkondome werden aus der Bindegewebsschicht der Haut des Blinddarms der Schafe (coecum) hergestellt. Es handelt sich also um tierische Häute, deren Stärke und Größe mit dem Alter der Tiere wechselt. Am dünnsten sind die von drei Monaten alten Tieren gewonnen Membranen. Die reichen Schafbestände Frankreichs genügen nicht, um die französische Fabrikation von Zoekalkondomen mit Rohmaterial zu versorgen. Aus Australien, Nord- und Südamerika, Kleinasien und der Mandschurei werden diese Blinddarmhäute geliefert.

---

... In der Tat haben aber im wesentlichen soziale Gesichtspunkte hinter den Schwankungen der Strafbarkeit der Fruchtabtreibung gestanden.

Es  war das Bedürfnis der römischen Latifundienbesitzer nach Arbeitskräften, nach Neuauffrischung der dahingeschwundenen Heere des römischen Reiches und des Mittelalters, das glauben machte, durch solche Gesetze die Neurekrutierung zu fördern – schon damals eine unwirksame Maßnahme.

Seitdem ist das Gesetz der Strafbarkeit der Fruchtabtreibung in fast allen europäischen Strafgesetzen gedrungen und im Januar 1871 auch in das Strafgesetzbuch als § 218ff. übernommen worden.

Bildquelle: www.amazon.de