Tao_00_ma
  • Tao_00_th


Zitat aus einem taoistischen Text aus der Dynastie Tchang (618-907 v. Chr.)

Die Art und Weise wie der Samen aufzuhalten ist, damit er das Gehirn ernährt, ist diese: Sobald der Mann erkennt, dass er schon bereit ist zu ejakulieren, muss er mit Zeige- und Mittelfinger der linken Hand fest den Punkt zwischen Hodensack und Gesäß drücken und gleichzeitig tief einatmen, die Zähne zusammenpressen, den Atem aber nicht anhalten. Der Samen wird dadurch belebt aber nicht ergossen. Der Samen kehrt zurück, steigt auf und ernährt das Gehirn.

Quelle: www.gyn.de

Bildquelle: de.wikipedia.org