Mas4c_00_ma_frenchpilldemo

PionierInnen

Sie waren Wegbereiter der Familienplanung, setzten sich für die Zulassung und Verbreitung von Verhütungsmitteln ein und kämpften für das Recht der Frau auf Abtreibung.

Die Verbreitung von Aufklärungsschriften gehörte sicher zu den bedeutendsten Aufgaben dieser Vorreiter. Frauen wurde der Weg zur Weiterbildung oft erschwert bzw. verboten. Nun wurden endlich die wichtigsten Fragen der Sexualität offen angesprochen.


Andere veröffentlichten Schriften über den Schwangerschaftsabbruch und führten ihn auch selbst durch. Vor allem im 19. Jahrhundert sah sich diese Gruppe den ständigen Anfeindungen und er Verfolgung von selbst ernannten 'Moralaposteln' ausgesetzt.

Im vorigen Jahrhundert kämpfte 'frau' vor allem um die gesetzliche und soziale Freigabe des Schwangeschaftsabbruches und das damit verbundene Recht, selbst über ihren Körper zu bestimmen.

Lesen Sie mehr über diese herausragenden Persönlichkeiten, die sich, oft mit ihrem Leben für die Aufklärung und Autonomie der Frau einsetzten.