Illu_00_ma_paar

Ein Blick in den Körper

Wie sitzt eigentlich ein Diaphragma, wie wirkt die Pille, wo liegt eine Spirale und wo liegt der Faden?

Zwei Aspekte machen es so schwer, sich eine Vorstellung vom eigenen Körper zu machen: Zum einen sind anatomische Darstellungen vorzugsweise flache Längsschnitte durch den menschlichen Körper - eine Betrachtungsweise, die zwar für ÄrztInnen durchaus hilfreich, für den Normalbürger hingegen kaum verständlich ist. Ein immer wiederkehrendes Problem im ärztlichen Aufklärungsgespräch!

Zum anderen unterlag/unterliegt die Auffassung, was gezeigt werden 'darf' gesetzlichen und moralischen Kriterien. Lange Zeit galten Darstellungen des nackten Körpers als Pornographie und waren daher verboten.

Unsere kleine Sammlung von Darstellungen des menschlichen Körpers und von Körpermodellen erstreckt sich naturgemäß nur auf unser eigentliches Arbeitsgebiet und zeigt unterschiedliche akademische oder 'handfeste' Zugänge.