2733_01_ma_obamacondoms

Kondome als Sprachrohr

‚Weitverbreitet’, ‚billig’ und ‚schnell’ sind die Eigenschaften, die Kondome bzw. ihre Verpackung zu idealen Werbeträgern machen. Weiters kommen sie nahe an den Adressaten heran und erreichen ihn direkt. Und schließlich suggerieren sie Fürsorglichkeit und Schutz. Auch im US-amerikanischen Wahlkampf wurden Kondome von verschiedenen Kandidaten eingesetzt, unter anderem vom Barack Obama und Sarah Palin.

Andere Kondome aus unserer Sammlung transportieren den Europagedanken (Euroglider Präservative aus Naturkautschuk, Schachtel ist blau mit gelben Sternen) oder Patriotismus (Schweizer Fahne, weißes Kreuz auf rotem Grund).

Im Jahr 2004 beklebte die Untergrund-Organisation ‚Zvakwana’ in Zimbabwe Kondomverpackungen mit dem Motto „Get up. Stand up“ aus einem populären Song von Bob Marley, um die Menschen zum demokratischen Widerstand aufzufordern.

 

Zwei Kartonschachtel zum Aufklappen. Im inneren befindet sich ein 'LifeStyles' Kondom in schwarz.

Auf einer Kartonschachtel ist Barack Obama vor dem weißen Haus aufgedruckt sowie der Slogan 'Hope is not a form of protection'. Auf der anderen Schachtel ist Obama vor dem amerikanischen Staatswappen abgebildet und der Slogan 'the ultimate stimulus package'. Beide Kondome wurden in den USA zum Verkauf angeboten.

Inventarnummer: 2733
Material: Karton, Plastik, Latex
Objekt in cm: 5,5 x 5,5
Datierung: 2009
Erhaltungszustand: gut
Spender: Elke Kügler