2754_03_ma_schwangertest

Schwangerschafts-Objektträgertest (Roche)

Schwangerschaftstest

Die Box enthält ein grünes Fläschchen mit Anti-HCG Serum (Rabbit) sowie ein rotes Fläschchen mit HCG-Latex Suspension (Antigen). Eine schwarze Glasplatte mit aufgemalten grünen Ringen dient als Arbeitsfläche.

Ist die Frau schwanger, so werden die Antikörper des Anti-HCG-Serums durch das im Harn enthaltene HCG gebunden. Die danach hinzugegebenen, mit HCG beladenen Latex-Partikel können mit dem Antiserum nicht reagieren. Die Latexlösung bleibt milchig trüb - das Ergebnis ist positiv.

Ist die Frau nicht schwanger, enthält der Harn also kein HCG, so reagiert das Antiserum mit den HCG-beladenen Latex-Partikeln. Es kommt zu einer Agglutination (Zusammenballung), die auf dem Objektträger als Körnelung sichtbar ist - das Ergebnis ist negativ.

Die Produktion wurde Anfang der 1980er-Jahre eingestellt.

Quelle: W. Pschyrembel, Praktische Geburtshilfe, 1967

Inventarnummer: 2754
Material: Plastik, Papier, Glas, Gummi
Datierung: Mai 1980
Erhaltungszustand: sehr gut
Spender: Lilli & Werner Repetzky