1744_00_ma_spirale Download Picture (JPEG: 3099 x 4256 )

OMGA Copper

(Acetate and Nitrate Salts of Copper)

Spirale in Form eines 'Fusses' mit gelbem Faden. Die ‚Omga‘-Kupferspirale wurde von Mitte der 1960er bis Anfang der 1980er Jahre vor allem in Frankreich eingesetzt. Sie war in vier Größen mit unterschiedlichem Gehalt an pulverisiertem Kupfer verfügbar. Diese Spirale konnte fünf Jahre und länger getragen werden, weil ihr Kupfergehalt über die Zeit nicht abnahm - im Gegensatz zu anderen damals verwendeten Spiraltypen. Die Form selbst bestand aus biegsamem Kunststoff, wodurch sie leicht eingesetzt werden konnte.

R. Malgouyat: Compt Ren Soc Franc Gyn 1968, 4
G. Espagno et al.: Contracept Fertil Sex 1982 Mar;10(2):151-63

Inventarnummer: 1728
Material: Plastik
Objekt in cm: 3,1x2,1
Datierung: vor 11/2004
Erhaltungszustand: sehr gut
Spender: Percy Skuy