2522_00_ma_cola Download Picture (JPEG: 3543 x 3543 )

Coca-Cola

Plakat

Verschiedene Überlieferungen beschreiben Coca-Cola als angeblich probates Verhütungsmittel: Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Erfrischungsgetränk direkt nach dem Verkehr gelegentlich als Scheidenspülung verwendet.

Bis in die 50er Jahre fand die unverdächtige Soft-Drink-Flasche, wie auch andere kohlensäurehaltige Getränke, bei Teenagern nach kräftigen Schütteln als Schaumspülung Verwendung.

Die Anwendung war denkbar unpraktisch und obendrein wirkungslos. Studien haben gezeigt, dass weder Cola, noch Diet Coke, Pepsi oder ähnliche Produkte eine negative Wirkung auf Spermien haben.

Inventarnummer: 2522
Material: Papier
Objekt in cm: 57 x 47
Datierung: 1997
Erhaltungszustand: sehr gut